06.02.2021

Farben der Sahara

Ich ärgere mich ja des öfteren über Leute, die ihre Bilder mit billigen Effekten verunstalten und sich damit Likes erschummeln. In letzter Zeit sind es vor allem Bilder mit eingefügtem Fake-Himmel aus Luminar, der überflüssigsten Software seit der Erfindung von Instagram. Bevor diese sich verbreitet hat, hat man noch öfter die einfachere Variante gesehen: einen Farbverlauf, der über das Bild gelegt wurde, um z. B. einen Himmel rot einzufärben, der eigentlich grau war.

Mittlerweile habe ich so viele Bilder gesehen und selbst bearbeitet, dass grob geschätzt 99% dieser Fakes sofort erkenne. Aber wenn mir vor ein paar Tagen jemand die folgenden Bilder gezeigt hätte, dann hätte ich doch meine Zweifel gehabt. Wie viel ist daran noch echt? Ist das ein künstlicher Farbverlauf oder nur ein verrutschter Weißabgleich? Es sieht jedenfalls sehr unrealistisch aus. Was Saharastaub für surreale Stimmungen erzeugen kann, hätte ich zuvor kaum für möglich gehalten.

Inversion und Saharastaub über dem Dreisamtal

Inversion und Saharastaub über dem Dreisamtal


Schreibe einen Kommentar


Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archiv nach Monaten

Kategorien

Abonnieren

© 2021 Fotografie Michael Arndt
Impressum / Kontakt
FacebookTwitteralfoco