20.02.2021

Ein Morgen, zwei Kameras

Ein bisschen enttäuscht bin ich ja schon über das frühe (mutmaßliche) Ende des Winters. Aber wer braucht schon Schnee, wenn es Nebel gibt? ‐ Zugegeben, Schnee wäre mir lieber. Aber Nebel hat immerhin den Vorteil, dass er in schattigen Bereichen nicht wochenlang unansehnlich vor sich hin schmilzt.

Heute war ich also endlich wieder "richtig" zum Fotografieren unterwegs. Nicht wie in den letzten Tagen nur in versteckten, abgeschiedenen Waldlichtungen zum unbeobachteten Üben und Testen, sondern in Stadtnähe für ernst gemeinte Landschaftsbilder. Das war heute ein Morgen, der für Fotos sowohl vom Boden aus als auch aus der Luft geeignet war.

Sonnenaufgang über Rudenberg

Frühnebel über Neustadt

Morgenstimmung bei Rudenberg

Morgenstimmung bei Rudenberg


Schreibe einen Kommentar


Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archiv nach Monaten

Kategorien

Abonnieren

© 2021 Fotografie Michael Arndt
Impressum / Kontakt
FacebookTwitteralfoco