13.01.2021

Tiefschnee in der Mittagssonne

Wenn der Sonnenaufgang nicht zu sehen ist, dann geht man eben in der Mittagspause nach draußen, um den schönen Tiefschnee zu dokumentieren. Das ist mittlerweile eine Schneehöhe, die zum Fotografieren ein wenig unpraktisch ist, weil man zu Fuß abseits geräumter Wege praktisch nicht mehr durchkommt. Aber dafür hat sie eine besondere Ästhetik, so eine dicke Schneedecke, die von den Unebenheiten des Untergrunds kaum noch etwas übrig lässt. Wunderschön anzusehen und auch in diesen Höhenlagen leider selten geworden.

Das Mittagslicht ist zwar nicht ideal für Landschaftsbilder ...

Urbershütte

... aber im Wald funktioniert es zu dieser Jahreszeit doch erstaunlich gut.

Winterwald


Schreibe einen Kommentar


Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archiv nach Monaten

Kategorien

Abonnieren

© 2021 Fotografie Michael Arndt
Impressum / Kontakt
FacebookTwitteralfoco