Titisee

Nicht vorhergesagt …

… war dieser Regenschauer, der mich hinterhältig von hinten überraschte. So schnell, wie er gekommen war, war er aber auch über mich hinweggezogen und verwandelte den Sonnenaufgang in ein besonderes Naturschauspiel:

Frühlingsmorgen

20.04.2008
Kategorie: Allgemein; Tags: , , , , ,

Nun ist der Frühling endgültig da, die Wärme hat innerhalb von zwei Tagen den ganzen Schnee geschmolzen. Auf diesen kühlen Morgen wird ein weiterer angenehmer Frühlingstag folgen.

Endlich ein bisschen Schnee

Nachdem Anfang Januar die Schneereste aus dem Dezember weggetaut waren und es danach den ganzen Monat keinen neuen Schnee gegeben hatte, präsentierte sich die Landschaft Anfang Februar für zwei Tage in Weiß. Das sollte es leider für diesen Monat auch schon gewesen sein …

Monduntergang

23.01.2008
Kategorie: Allgemein; Tags: , , , ,

… bei Titisee

Trüb und feucht …

22.11.2007
Kategorie: Allgemein; Tags: , , , , , ,

… war das Wetter an diesem Spätherbsttag. Aber der Titisee ist natürlich immer für ein Bild gut …

Erster Schnee

09.11.2007
Kategorie: Allgemein; Tags: , , , ,

in Titisee.
Am nächsten Tag regnete es dann wieder kräftig in die Schneedecke hinein, bis sie vollständig verschwunden war.

Ein Abend am Titisee

02.11.2007
Kategorie: Allgemein; Tags: , , , , ,

…als sich das Hoch gerade verabschiedete, das für den goldenen Oktober verantwortlich gewesen war.

Die gute alte Zeit mit der Ricoh Caplio G3

21.09.2007
Kategorie: Allgemein; Tags: , , , , , ,

Die Kamera, mit der ich meine ersten Knipsversuche unternommen habe, produzierte Bilder mit einer Auslösung von 3 Megapixel (wobei man sich die 100%-Crops besser nicht anschauen sollte) und unansehnliches Bildrauschen schon bei niedrigster Empfindlichkeit. Erst hatte ich viel Spaß mit dem Gerät, später dann, als die Ansprüche an die eigenen Bilder höher wurden, auch immer mehr Frust. Doch ein paar Bilder aus dieser Zeit sind übriggeblieben, die man noch vorzeigen kann.

Ulm, 21. 9. 2007 – ohne Stativ und ohne Nachbearbeitung (außer zurechtschneiden und nachschärfen):

Inzwischen schon fast ein historisches Bilddokument: der Ulmer Hauptbahnhof von der alten Fußgängerbrücke aus aufgenommen.

12. 9. am Titisee:

Dieses Bild habe ich nur versehentlich überbelichtet – das Ergebnis war mein nach eigener Einschätzung bestes Bild aus der Zeit vor der DSLR:

Panoramen: gar nicht so einfach, wenn sich die Belichtung nicht manuell festlegen lässt…