Erzgebirge

Erster Sommertag des Jahres

Mitte Juli wurde in Altenberg erstmals in diesem Jahr die Temperatur von 25°C erreicht, ab der ein Tag nach der meteorologischen Definition als Sommertag gilt. Gleichzeitig zogen auch schon dunkle Wolken einer Gewitterfront auf, um die Hitze sofort wieder zu beenden.

Abends nach den Gewittern auf dem Kahleberg:

Die letzten Blitze zucken in gut 60km Entfernung noch über der Lausitz.

Leuchtende Nachtwolken

Diese Himmelserscheinung, die nur von Ende Mai bis Anfang August in nördlichen Richtungen zu beobachten ist, war am Abend des 14. 7. besonders ausgeprägt und erstreckte sich bis an den südwestlichen Horizont.

Am folgenden Abend waren erneut lechtende Nachtwolken zu sehen, allerdings in deutlich schwächerer Ausprägung.

Regenbogen am Galgenteich

Nach vielen vergeblichen Versuchen, einen Regenbogen mit fotografisch brauchbarer Umgebung abzulichen, geriet mir endlich dieses schöne Exemplar vor die Linse.

Abendlicht im Wald

07.07.2009
Kategorie: Allgemein; Tags: , , , ,

am Geisingberg

Stropník

05.07.2009
Kategorie: Allgemein; Tags: , , ,

Meiner Ansicht nach die schönste Aussicht im Osterzgebirge.

Sommermorgen über dem Nebel

Nicht nur das Böhmische Becken, auch das sächsische Tiefland lag an diesem Sommermorgen vollständig unter einer Nebeldecke.

Vor Sonnenaufgang bei Cínovec:

Kohlhaukuppe und nähere Umgebung

Endlich wieder ein Sonnenuntergang

Nach über einer Woche Dauergrau bei aufliegenden Wolken war endlich wieder ein Sonnenuntergang zu sehen …

… der sich aber nur unter erschwerten Bedingungen ablichten ließ. Die ständige Feuchtigkeit der vorigen Tage bei gleichzeitig recht warmen Temperaturen hat eine üble Insektenplage ausgelöst. Wild hin und her springen und schnell abdrücken war angesagt, um nicht den Kopf und die Kamera voller Fliegen sitzen zu haben. An den Einsatz eines Stativs war gar nicht erst zu denken …

Grau in grau

Eine Woche lang aufliegende Wolken, also andauernder Nebel und zwischendurch immer wieder Regen, dabei einmal über 40mm in einer Nacht – wie gut, dass man die Siebenschläferregel nicht wörtlich nehmen darf.

Ein wenig Farbe hatte die Landschaft wenigstens zu bieten …

… aber Schwarzweißbilder waren doch am besten geeignet, um diese Stimmung wiederzugeben.

Sonnenaufgang in Cínovec

18.06.2009
Kategorie: Allgemein; Tags: , , , ,

… mal nicht mit Blick aufs Böhmische Becken, sondern auf die Hügellandschaft auf der anderen Seite.

Abend eines wechselhaften Tages

Ein Regenguss folgte dem anderen, dazwischen immer kurz die Sonne. Trotzdem wurde nichts aus dem erhofften Regenbogen. Immerhin konnte ich zum Sonnenuntergang durchnässt – und bei den für die Jahreszeit sehr kühlen Temperaturen auch durchgefroren – auf der Kohlhaukuppe diese Stimmungen festhalten.

Auch der vorige Tag war schon von Schauerwetter geprägt gewesen.