Abendsonne und Dampf unter der Teufelsmühle

07.08.2019
Kategorie: Allgemein

Das Muster ist mittlerweile bekannt: Es hat 40mm geregnet – ich muss raus. Zumindest wenn es hinter dem vielen Niederschlag pünktlich zum Sonnenuntergang noch aufreißt. Der am einfachsten zu erreichende angemessene Aussichtspunkt ist bekanntlich die Teufelsmühle. Aber um nicht immer dieselbe Perspektive zu haben, bin ich diesmal zur Michelsrankhütte abgestiegen, die etwa 150m tiefer am Hang liegt. Was in diesem Fall vermutlich besser war, da der Gipfelbereich noch längere Zeit im Nebel lag, wie auch einige der Kuppen auf der anderen Talseite.

Michelsrankhütte / Teufelsmühle, 7. 8. 2019

Michelsrankhütte / Teufelsmühle, 7. 8. 2019

Michelsrankhütte / Teufelsmühle, 7. 8. 2019

Michelsrankhütte / Teufelsmühle, 7. 8. 2019

Michelsrankhütte / Teufelsmühle, 7. 8. 2019

Michelsrankhütte / Teufelsmühle, 7. 8. 2019

Michelsrankhütte / Teufelsmühle, 7. 8. 2019

Kommentieren: