Perfekter Nebelmorgen über Blaubeuren

Das Gewitter am vorigen Abend war so heftig gewesen, dass an diesem Morgen im Wald immer noch Hagelreste zu finden waren. In der Folge des Unwetters lag in den betroffenen Tälern noch so viel Feuchtigkeit, dass diese sich über Nacht komplett mit Nebel füllten, so auch der Blaubeurer Talkessel. Ich hatte schon lange darauf gehofft, vom Blaufelsen einmal Bilder machen zu können, auf denen man über den Nebel schauen kann, aber keine Häuser und Straßen sieht. Dass das tatsächlich klappen könnte, damit hatte ich aber nicht wirklich gerechnet, denn der Talkessel ist bis zum Rand verbaut, teils auch noch unten an den Hängen. Dieser Morgen war einer dieser seltenen Glücksfälle, dass wirklich alles genau gepasst hat. Und der Nebel blieb lange genug erhalten, um meine Speicherkarte mit Stimmungsbildern gut zu füllen. Mein bisheriges Foto-Highlight des Jahres 2018.

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018

Blaubeuren, 25. 5. 2018


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.