Freiburg 6 Gigapixel

Vier Versuche hat es gebraucht, bis dieses Panorama so aussah, wie es sollte. Die erste Version hatte ich bereits im September 2010 aufgenommen. Das Bild wäre 2,8 Gigapixel groß gewesen, allerdings hatte ich bei der Aufnahme des Bodenbildes nicht sauber gearbeitet und deshalb das Panorama nicht veröffentlicht.

Am 25. Mai 2012 unternahm ich einen neuen Anlauf. Bei starkem, beinahe stürmischem Wind musste ich das Stativ gut festhalten, damit es nicht umgeweht wurde, konnte aber das Panorama vollständig fotografieren. Auch das Zusammensetzen der Bilder machte trotz der widrigen Aufnahmebedingungen keine größeren Probleme. Da aber bei diesem Standort zu große Teile der Stadt hinter dem Geländer versteckt waren, entschied ich mich, die Aufnahme auf der zu starken Schwankungen neigenden obersten Plattform zu wiederholen.

Am 27. Juni zogen dann während der Aufnahme des Panoramas immer mehr Wolken auf. Das Zusammensetzen der Bilder funktionierte trotz der Schwankungen der Aussichtsplattform, doch das Wetter auf dem Panorama machte keinen besonders freundlichen Eindruck.

Die richtigen Bedingungen gab es dann endlich am 7. Juli. An diesem Samstagabend konnte ich ein kurzes Zeitfenster mit Sonnenschein, Fernsicht und wenig Wind nutzen, um das derzeit größte Foto von Freiburg und gleichzeitig das größte vollsphärische Panorama Baden-Württembergs (möglicherweise sogar Deutschlands) aufzunehmen.

Ein Klick auf das Vorschaubild führt zur interaktiven Version.

Freiburg Panorama Preview


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.